Die Fahrplanänderungen und andere Besonderheiten



(08.10 - 10:44) Nach streik der Lokführer alle züge wieder planmäßig

Nach dem gestrigen Streik der Gewerkschaft, sind wir nun froh ihnen mitteilen zu können, dass alle Züge wieder Planmäßig unterwegs sind. /or


(17.6 - 16:03) Nach Unwetterschäden: Alle Strecken wieder planmäßig befahrbar!

Wir danken für ihre Geduld. Die LDR sollte nun wieder planmäig Unterwegs sein, es kann mitunter noch zu Verspätungen kommen. /or


(15.6 - 22:00) Halt aller IC-Züge zum Hurricane Festival in Scheeßel

(15.06.2014) Bezüglich des Hurricane-Festivals in Scheeßel halten Alle IC-Züge der Relation Hamburg Hbf <> Koblenz von Donnerstag, den 19.06 bis Montag, den 23.06 in Scheeßel.

 

Es werden alle Fahrkarten des Nahverkehrs, nach Nachweis einer gültigen Hurricane-Karte oder eines Hurricane-Bändchens, akzeptiert.

Diese erhalten Sie an allen RVG und LDR-Automaten, sowie am RVG-Serviceschalter in Esbjerg und an den LDR-Quickinfo Stationen an allen großen Bahnhöfen.

 

Ebenfalls erhältlich auch in den HEZ-ServiceCentern in Bad Schandau, Pirna, Finnentrop, Olpe und evtl. sitzt auch ein Mitarbeiter in der Bude in Ingolstadt.

 

Bitte achten Sie bei Abfahrt auf die Bahnsteigdurchsagen und die zusätzlichen Fahrplanaushänge an allen auf der Strecke liegenden Bahnhöfen.

 

Wir wünschen ein angenehmes Festival-Wochenende und eine angenehme Fahrt in unseren Zügen.

 

Zudem fährt jeweils gegen 14:00, 16:00 und 18:00 Uhr am Donnerstag ein Sonderzug

von Hamburg-Harburg nach Scheeßel und wieder zurück jeweils 00:15h später. /or



(15:06 - 21:15) Nach Unwetterschäden:                                                                                                    Viele Streckensperrungen werden aufgehoben

Nach Aufhebung von mehreren Streckensperrungen in Nordrhein-Westfalen verkehren fast alle Fernverkehrslinien wieder auf dem Regelweg.

Auf der KBS 011.1 (Hamburg - Bremen - Münster - Gelsenkirchen - Köln - Koblenz) werden die Züge auch weiterhin zwischen Münster und Duisburg umgeleitet. Die Halte Recklinghausen und Oberhausen entfallen.

Vereinzelt kommt es noch zu Teilausfällen/Umleitungen; bei den verkehrenden Zügen sind zum Teil noch Verspätungen zu erwarten. /or